• An unserer Schule erlebt Ihr Kind Unterricht in vielfältiger Art und Weise.
      • In unserer Ganztagsschule bieten wir einen abwechslungsreichen Schulalltag.
      • Die technische Ausstattung in unserem Gebäude ist auf dem neuesten Stand.
      • Die berufsorientierenden Zweige Techik, Wirtschaft und Soziales bereiten optimal auf das Arbeitsleben vor.
      • Die berufsorientierenden Zweige Techik, Wirtschaft und Soziales bereiten optimal auf das Arbeitsleben vor.
      • Nach einer Generalsanierung steht unseren Schüler ein modernes Schulgebäude zur Verfügung.
  • Der Mittelschulverbund Straubing Stadt stellt sich vor!

      • Neue Lehrkraft: Frau Desirée Pichler

      • 08.01.2020
      • Frau Desirée Pichler ist 38 Jahre jung und wurde in Zehlendorf in Berlin geboren. Sie kann Englisch, Deutsch und etwas Französisch sprechen. Die meisten Schüler sind nett und höflich, aber ein paar Störenfriede gibt es natürlich auch. Das neue Schulhaus findet sie sehr schön, die Aula findet sie allerdings gewöhnungsbedürftig. Als mobile Reserve vertretet sie erkrankte Lehrer an verschiedenen Schulen. Nach 3 Jahren in Oberbayern freut es sie wieder an ihrer damaligen Stammschule zu sein und mit ihren ehemaligen Kollegen arbeiten zu können.

      • 100 Geschenke mit Herz

      • 25.11.2019
      • Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule St. Stephan in Alburg an der Sammelaktion „Geschenke mit Herz“ von der Hilfsorganisation Humedica. Dafür beklebten die Kinder der 1. - 4. Klassen fleißig Schuhkartons mit Geschenkpapier und füllten diese mit Spielzeug, Malsachen, Süßigkeiten, Kleidungsstücken, Hygieneartikeln und persönlichen Grußkarten. Die 100 fertigen Päckchen gehen nun auf die Reise zu armen Kindern nach Osteuropa, um ihnen dort eine Weihnachtsfreude zu bereiten.

         

        Text und Bilder von Debora Nagel

      • Herr Zimmerhansl und Zinka zu Besuch bei den Schülern der 3. Klassen

      • 24.11.2019
      • Herr Zimmerhansl besuchte uns mit seiner Hündin Zinka im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts zum Thema "Auge". Er ist durch einen Autounfall zu 100% erblindet und seine Hündin Zinka ist für ihn deshalb eine ganz wichtige Hilfe und immer an seiner Seite. Der Mann gab uns wichtige Hinweise im Umgang mit Zinka. So darf sie auf keinen Fall gestreichelt werden, wenn sie im Führgeschirr ist (Sie arbeitet dann und darf nicht abgelenkt werden.) Er erzählte uns auch von seinem schlimmen Autounfall, dass die Jahre danach sehr schlimm gewesen seien und er ganz mühsam lernen musste mit seiner Blindheit zu leben. Zwei ganz wichtige Hilfsmittel für ihn im Alltag seien der Blindenstock und vor allem seine Hündin Zinka. Nur mit ihr kann er selbstständig das Haus verlassen und sich orientieren. Sehr bereitwillig beantwortete Herr Zimmerhansl auch unsere vielen Fragen:  Z.B.: Wie bezahlen Sie? Wie orientieren Sie sich? Wie können Sie einkaufen? Warum erhält Zinka die Befehle in italienischer Sprache? Welche Hunderassen sind als Führhunde geeignet? ........

        Herr Zimmerhansl und Zinka blieben insgesamt zwei Schulstunden bei uns. Diese zwei Stunden vergingen wie im Flug und wir haben sehr viel darüber gelernt, was es heißt blind zu sein und auch wie wir blinden Menschen helfen können.

        Der Herr hat uns versprochen, auch im nächsten Schuljahr gerne wieder die 3. Klassen zu besuchen. Er bekräftigte, dass es ihn immer wieder freut, wenn er zeigen kann, dass er abgesehen von seiner Blindheit ein ganz normaler Mensch ist und man auch ganz normal mit ihm umgehen kann. Wir an der Grundschule St. Stephan freuen uns schon auf seinen Besuch im nächsten Schuljahr.

         

        Text und Bilder von Ute Schiewe

      • Besuch der Firma Moll in der Klasse 8GTb

      • 18.11.2019
      • Am Freitag, den 08.11.2019, besuchte Herr Urlberger die Schüler der Klassen 8GTa von Frau Scheidler und 8GTb von Frau Geitz. Dabei brachte der Ausbildungsleiter der Firma Moll aus Leiblfing eine ehemalige Auszubildende, die soeben fertig geworden ist, mit. Nachdem den Schülern das Unternehmen anhand eines Videos vorgestellt worden war, erhielten sie Informationen, welche zur beruflichen Orientierung besonders wichtig sind:

        • mögliche Berufe
        • Ablauf einer Ausbildung
        • Ausstattung und Maschinen im Betrieb
        • richtiges Verhalten während der Ausbildung oder dem Praktikum

        Weitere Fragen der interessierten Schüler beantwortete Herr Urlberger am Ende ausführlich.

        Um den Betrieb näher kennenzulernen, wurden die beiden 8. Klassen zu einer Besichtigung im März 2020 eingeladen. Die Firma Moll freut sich immer wieder über Praktikanten und Auszubildende.
         

      • Kickbox-Weltmeister Dominik Haselbeck in Alburg

      • 31.10.2019
      • Der 42-jährige Weltmeister im Kickboxen Dominik Haselbeck besuchte die Schule St. Stephan in Alburg am 14.10.2019. Er kam in die Klasse 8b, stellte sich allen vor und zeigte einen Kurzfilm über seine Boxkarriere. Die Klasse von Frau Geitz notierte sich Stichpunkte und danach wurde jeder einzelne Punkt besprochen. Zum Schluss zeigte er den aufmerksamen Schülern und Schülerinnen ein paar Kicks. Jeder, der wollte, konnte einen seiner Weltmeisterschaftsgürtel anprobieren und Fotos davon machen.

        Schülerartikel der AG Mediengestaltung

        • Kontakt

          • Schule St. Stephan, Straubing-Alburg
          • verwaltung@schule-st-stephan.de
          • webmaster@schule-st-stephan.de
          • 09421 3748
          • Fröbelstraße 10
          • 09421 51923
        • Anmelden

      • Unsere Deutschklassen werden durch den Europäischen Sozialfonds in Bayern unterstützt.

        ESF Logo claim

        Europäischer Sozialfonds in Bayern